Was ist die Marketingstrategie von Dior?

Blucactus-Was-ist-die-Marketingstrategie-von-Dior

Was ist die Marketingstrategie von Dior? Im Gegensatz zum Marketing, das für andere Marken verwendet werden kann, konzentriert sich das Marketing für Luxusmarken auf eine bestimmte Zielgruppe. Der Hauptwert ist Exklusivität. Das ist Dior, einer der wichtigsten Marken der Welt, bestens bekannt. Um seine Größe in der Haute Couture zu verstehen, werden wir in diesem Beitrag erklären, worauf sich die Marketingstrategie von Dior konzentriert.

 

Es ist auch erwähnenswert, dass sich das Marketing dieses Unternehmens, abgesehen davon, dass es sich auf Kleidungsstücke konzentriert, die unmittelbar auf diese Marke verweisen, mehr auf luxuriöse Schönheit konzentriert hat. So konnte Dior viel von seiner Strategie profitieren. So sehr, dass sein Media Impact Value ™ auf einem höheren Niveau liegt als der seiner Konkurrenten.

 

Dior-Marketingplan

 

Im Laufe der Zeit haben viele Luxusmarken beschlossen, eine Make-up-Linie auf den Markt zu bringen. Dies ist eine Möglichkeit, verschiedene Arten von Verbrauchern zu einem günstigeren Preis zu erreichen. Abgesehen von dieser Strategie werden wir die herausragendsten erwähnen:

 

Massenhafte Schönheit

 

BluCactus - Dior Marketing StrategyUnter den Strategien von Dior ist dies eines der Highlights. Da es durch die Berücksichtigung von Massenschönheiten in der Lage war, Beziehungen zu verschiedenen Kunden aufzubauen. Hier geht es um Kunden, die nicht nur auf der Suche nach einer guten Garderobe sind.

 

Dies war sehr vorteilhaft, da es Tausende von Erwähnungen auf Instagram erhalten hat. In den meisten Monaten eines jeden Jahres ist es ihm gelungen, sich über der Konkurrenz zu halten.

 

Natürlich sollte beachtet werden, dass der Vorschlag von Dior mit seinen Bemühungen, digital zu werden, immer konservativ war. Dank der demografischen Verbreitung der Marke auf der ganzen Welt war dies jedoch ein großer Schritt. So kann das Unternehmen bestehende Käufer halten und eine neue Dior-Zielgruppe gewinnen. Und wie könnte man dies besser durch Print- und Online-Medien tun.

 

Influencer, Was ist die Marketingstrategie von Dior? 

 

Wie andere Marken in verschiedenen Sektoren konnte die Marke Dior durch eine bemerkenswertere Präsenz in den sozialen Medien den Einsatz von Influencer-Marketing nicht unbemerkt lassen.

 

Deshalb haben sie nach einflussreichen Persönlichkeiten in den wichtigsten Kommunikationskanälen im digitalen Bereich gesucht, um Protagonisten magischer Reisen zu sein für die Einführung Ihrer Produkte.

 

 

Medien

 

Auch die Medienstrategie war im Laufe ihrer Geschichte für die Marke sehr relevant. Dies liegt daran, dass sie durch verschiedene Werbekampagnen für ihre Parfums oder andere Produkte Gewinne in Höhe von Tausenden von Dollar erzielt haben.

 

Eine in Shape USA veröffentlichte Parfümwerbung von Miss Dior mit der Schauspielerin Natalie Portman brachte 354.000 Dollar ein.

 

Zudem könnte dieser gedruckte Artikel zum relevantesten der Luxusmarken werden. Dies macht sehr deutlich, dass die Rolle der Werbung für Marken mit diesem Status weiterhin sehr wichtig ist.

 

Genauso wie die Babyboomer Printmedien mehr Wert verleihen, reagieren jüngere Generationen besser auf Online-Inhalte. Luxusmarken müssen also wissen, wie sie mit beidem umgehen.

 

Beispiele für das Luxusmarketing von Dior

 

Es gibt sehr klare Beispiele für Luxusmarketingstrategien, mit denen die Marke Dior es geschafft hat, uns zu überraschen. Sowohl seine Zielgruppe als auch der Rest der Welt durch das Wertversprechen von Dior:

 

Prêt-à-porter-Aktion Frühjahr – Sommer 2018

 

BluCactus - marketing strategyZiel dieser Kampagne war es, Künstlerinnen hervorzuheben. Eine der wichtigsten war Sasha Pivovarova. Sie hat die Kampagnenkleidung mit einer ganz klaren Botschaft modelliert: „Why Have There Been No Great Women Artists?“

 

Ebenso schufen sie für die Präsentation dieses Laufstegs eine Szenografie namens „The Tarot Garden“. Inspiriert von den Bildern des Tarot-Spiels, das 2018 veröffentlicht wurde.

 

Dadurch konnten sie sich auf qualitativ hochwertige Inhalte verlassen. Da konnten sie viele Videos und Fotos der Veranstaltung sammeln. Schließlich erhielten sie Kleidung, das Make-up und die Kostüme, die mit der Konstruktion der Szenografie zusammengefügt wurden, 30.897 Aufrufe.

 

Pret-A-Port-Aktion Herbst – Winter 2019

 

Diese Kampagne war sehr interessant, da ihr Hauptziel darin bestand, verschiedene Geschäfte der Marke Dior zu zeigen. Wie Tokio, Hongkong und New York, im besten Stil feministischer Werbung für das Empowerment von Frauen.

 

Dafür sammelten sie eine große Anzahl von Fotografien, die als modische Cover für frühere Kampagnen dienten.

 

Dies war nur der Mundöffner, um zu zeigen, wie die Herbst-Winter-Kollektion aussehen würde. Dies war eine Show, die von mehreren Prominenten besucht wurde und von ihnen sehr positive Kommentare bezüglich der Kleidung und der Kulisse erhielt.

 

BluCactus - Marketingstrategie von Dior

Capture-Jugendkampagne

 

Das Ziel dieser Dior-Werbekampagne war die Einführung des Produkts „Capture Youth“ mit Cara Delevingne.

 

Bei dieser Gelegenheit schildert die Schauspielerin ihre Erfahrungen mit der Marke und wie das Produkt ihre Weiblichkeit unterstützt hat, um ihre Freiheit als starke und führende Frau zu stärken. Einer Frau, die niemals aufgibt.

 

 

Die Kunst der Farbkampagne

 

BluCactus - Marketingstrategie von Dior

Diese Kampagne war auch sehr interessant, da sie die Schönheit von Serge Lutens, Tyen und Peter Philips durch ihr Aussehen zeigen wollte.

 

Um dies zu erreichen, wurde in Tokio eine Ausstellung veranstaltet. Wo die Geschichte des Make-ups erzählt und damit die Weiblichkeit der Frau eingefangen wurde.

 

Die Wahrheit ist, dass diese Ausstellung sehr weitreichend war, da sie es schaffte, eine große Anzahl von Prominenten zusammenzubringen.

 

Es hatte auch 2.696 Posts auf Instagram und eine Reichweite von 3.313 Views auf YouTube.

 

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

 

Dank der Marketingstrategien von Dior hat es durch seine Kampagnen in den letzten Jahren eine große Wirkung in den sozialen Medien erzielt:

 

Facebook

 

  • Likes auf den Seiten: 16.596.213.
  • Follower: 17.000.000

 

Instagram

 

  • Follower: 38.500.000.

 

Twitter, Was ist die Marketingstrategie von Dior? 

 

  • Follower: 8.600.000.

 

Wie Sie sehen, brauchen Luxusmarken auch Marketingstrategien, die ihnen eine größere Reichweite ermöglichen und gleichzeitig ihrer Zielgruppe weiterhin Exklusivität bieten.

 

Bei BluCactus haben wir Erfahrung mit der Entwicklung effektiver Marketingstrategien für Luxusmarken. Um sich in den Luxusmarkt einzufügen und die Anforderungen des angesehensten Publikums zu erfüllen, brauchen Sie sich nur mit uns in Verbindung zu setzen, und wir werden Ihnen eine große Hilfe sein!

 

Kontaktieren Sie uns gern.

 

Blucactus, Ihr Verbündeter im digitalen Marketing

 

Blucactus - Linn LarssonDie internationale Marketingagentur BluCactus bedient Kunden auf der ganzen Welt. Unsere Spezialität? Die Erstellung von Webdesigns und SEO-Positionierung bei Online-Suchen.

 

Unsere Expertengruppe konzentriert sich darauf, Unternehmen und Marken dabei zu helfen, in einem der wettbewerbsintensivsten Sektoren des Marktes, der digitalen Welt, erfolgreich zu sein.

 

BluCactus begleitet Sie bei jedem Schritt, den Ihre Marke unternimmt. Dies reicht von der Erstellung des Brandings Ihres Unternehmens bis zur Erstellung von Inhalten. Unser Fokus liegt darauf, Sie bei der Erstellung Ihrer Website oder der Verwaltung Ihrer Social Media Accounts zu unterstützen.

 

Diese Online Marketing Agentur mit Sitz in Hamburg, möchte Ihr Image als Marke stärken und auf die nächste Stufe heben. Warten Sie nicht länger, um die Hilfe unserer Spezialisten für digitales Marketing zu erhalten. Kontaktieren Sie uns jetzt über unsere sozialen Medien oder unsere Website!

 

Wenn Sie in der Welt des digitalen Marketings auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie auch unseren monatlichen Newsletter abonnieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert